NWBib-Treffen zur Neukonzeption der Systematik 05.10.2017

Donnerstag, den 5. Oktober 2017, 10 bis 16 Uhr
Ort: Raum 308, hbz, Köln

Teilnehmer/innen: Adrian Pohl (hbz), Christoph Ewertowski (hbz), Fabian Steeg (hbz), Pascal Christoph (hbz), Holger Flachmann (ULB Münster), Elisabeth Lakomy (ULB Münster), Irmgard Niemann (ULB Münster), Stefanie von Gumpert (ULB Düsseldorf), Ute Pflughaupt (ULB Düsseldorf), Cordula Tetzlaff (ULB Düsseldorf)

Agenda

Weitere ausstehende Arbeiten

Zu Anfang des Treffens weist Herr Flachmann auf eine Menge von weiteren ausstehenden Arbeiten hin:

  • Export für Literaturverwaltungsprogramme / Speicherausgabe
  • Zugriffsstatistik
  • Unübersichtliche Bestandslisten bei zahlreichen besitzenden Bibliotheken, ev. nach Orten sortieren, nicht ISIL
  • Formschlagwörter nach RDA (064) fehlen in der Schlagwortkette, nach RAK noch vorhanden. Problematisch für Themensuche?
  • natureOfContent anzeigen (RDA, 064) & bei Facettierung berücksichtigen -> in der Themensuche
  • Transparenter, verständlicher machen: was bewirkt welche Suche genau, natürlichsprachlich, welche Felder? Trunkierung? Aleph-Felder? Ansatz: Von Suchformular auf Doku verlinken, dort mehr Doku zu den Quellfeldern
  • Auf Biographisches Portal bei "Ergänzende Suche" verweisen

Integration der Web-NWBib in die VDL

Aus verschiedenen Gründen wurde die Integration von nwbib.de in die Virtuelle Deutsche Landesbibliographie noch nicht umgesetzt. In diesem TOP soll der Zeitplan für die Umsetzung vorgestellt/diskutiert werden. Siehe auch https://github.com/hbz/nwbib/issues/163#issuecomment-315118385

http://kvk.bibliothek.kit.edu/vdl/

Ergebnis: Umsetzung der NWBib auf Basis von lobid-API 2.0 bis Jahresende, dann Übergabe an KVK

Präsentation zu Wikidata

  • Für wie viele Orte in der NWBib gibt es nichts in Wikidata?

Präsentation einer prototypischen Wikidata-basierten Ortssystematik

Input: hbz

  • Wir bräuchten ein Benachrichtigungssystem für Änderungen um Fehler zu vermeiden
  • Nice2Have: Coverbilder, Inhaltsverzeichnis etc aus Wikidata für die Titeldaten

Entscheidungsfindung: Wikidata-IDs im Verbundkatalog nutzen?

Mögliche Probleme: abweichende Ansetzungsformen, Vandalismus, Ressourcenaufwand für Wikidata-Pflege

Fragen:

  • Sind diese Probleme ein Grund, mehr auf die GND zu setzen und die Nutzung von Wikidata auf ein Minimum zu beschränken?
  • Welche Maßnahmen sind möglich, um Risiken und Aufwände zu minimieren?

Siehe "Münster-Papier", Abschnitt "Schluss", S.9f, URL: http://tinyurl.com/systematik-input-muenster

  • zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Alternative zu Wikidata, die Abdeckung von Geokoordinaten und Hierarchien in der GND ist auf absehbare Zeit zu gering. Außerdem gibt es die Problematik der Doppeleinträge für einen Ort vor und nach der Eingemeidung.
  • In Wikidata gibt es für doppelte GND-Einträge vor und nach Eingemeindung jeweils einen Eintrag – und verschiedene Optionen, die historische Entiwcklung (=Eingemeidung) zu dokumentieren

Ziele:

  • Normdaten im Katalog -> hbz13? Für interne Auswahl? - Nich unbedingt nötig und nur mit viel Aufwand umsetzbar.
  • Ziel: Verifizierung bei Eingabe, korrekte QID? Brauchen Label beim Katalogisieren
  • Lösung: QID und Label ins gleiche Feld, in Systematik-UI beides per Knopf kopieren, zusammen Einfügen
  • Als Demo: Raumsystematik ohne Ziffern, ausklappbar.
  • Gegen Vandalismus Workflows etablieren:
    • mit Aktualisierungsfrequenz experimentieren
    • vor Aktualiserung aus Wikidata, anschauen von Diffs (welche Systemstellen würden verschwinden, welche dazukommen, welche umgehängt?

Diskussion von Implementierungsdetails

  • Strukturierung und Einrichtung weiterer Gliederungsebenen (siehe das Papier aus Münster, Abschnitte 1-3 http://tinyurl.com/systematik-input-muenster )
  • Zugriff auf die Systematik über die Navigationsleiste, Abschnitt 4 des Münster-Papiers
  • Regionen und Sachgebiete im Menu – direkt zur Systematik, Register ganz unten, Details siehe Paper
  • Raumsystematiknavigation in die Einzeltreffereanzeige mit aufnehmen? Vielleicht könnte dadurch der Benutzer mehr dazu gebracht werden das zu nutzen. Allgemein: Nutzer, die von Google kommen in unsere fachlichen Sachen führen
  • NWBib nicht mehr in der Wikipedia Personensuche? Nochmal Beacon-Datei dahin. (Bei Konrad Adenauer wird die NWBib aufgeführt: https://tools.wmflabs.org/persondata/p/Konrad_Adenauer)
  • Auch BeaconDatei für Wikipedia Ortsnamen, Verknüpfung zur NWBib-Titel-Suche.
  • 3 Typen für Orte in den Daten (analog zu Felder 96,97,99): Regierungsbezirke (~5), Kreise(~20), Orte(~7000). Einstiegsseite, Hierarchie: Top-Down & alphabetisch. Welche Überschrift?
  • dazu jeweils eine Registerseite erstellen (alle Kreise, alle Orte: 2 Register)
  • Wikidata-Property für Links in die NWBib vorschlagen & NWBib-Links in die Wikipedia bringen
  • Sachsystematik-Navigation (dezimalklassifiziert) in die Einzeltrefferliste (siehe "Westfalica-Electronica" https://epflicht.ulb.uni-muenster.de/)
  • Sachsystematik oberste Ebene S. 8 Paper einführen
  • Sollen die Wikidata-Aliase (aka "Verweisungsformen") mit in den Suchindex? - Erstmal nicht.

ToDos/Ausblick

1. Matching zu Wikidata verbessern. Statistiken zu gute/fragwürdige Matches
2. Raumsystematiksnavigation bald veröffentlichen. Die "0"-Stellen sollten vorher raus
3. Wann die Wikidata-Q-Entitäten katalogisieren? Erstmal 1.) anschauen. Dann überschreiben wir das in die Verbunddatenbank. Dann sagen wir Bescheid.
4. Zeitplan: erste Live-Version frühzeitig den Nutzern zur Verfügung stellen (siehe 2.)
5. Wikidata-Katalogisierung: Fragen sammeln und an die Mailingliste schicken. Dort Diskussion und Lösungswege.
6. Protokoll als Wikiseite an die NWBib-Redaktion

Geo-Daten Lookup: https://www.gps-coordinates.net/

zu 1):
Es gibt 6.4k GND Einträge für NRW-Orte. Die sollten NWBIb-Titel haben.
zu 3)
unserer Wikidata-Labels & Q-Ids sollen die alten 700n-Felder nicht überschreiben

Geben Sie Stichwörter ein, die dieser Seite hinzugefügt werden sollen:
Please wait 
Sie suchen ein Stichwort? Beginnen Sie einfach zu schreiben.