GND-Handbuch aktualisiert

Am 19. September gab es eine Formatänderung in der GND (siehe auch: Änderungen Aleph-Internformat)

Für die Katalogisierung in der GND bedeutet dies:

  • dass Titelangaben bei Personen nicht mehr in Feld 692 sondern nur strukturiert im neuen Feld 672 erfasst werden.
  • dass Definitionen bei Sachbegriffen, Hinweissätzen, Mundarten und historischen Einzelereignissen anstatt in Feld 679 nun in Feld 677 erfasst werden.

Diese Änderungen haben wir im GND-Handbuch nun eingetragen und die Screenshots entsprechend angepasst.

Außerdem haben wir ein neues Verfahren zur Ergänzung von OCID-Nummern in GND-Sätzen im Level 1 ins Leben gerufen.

Zum Hintergrund:
Die ORCID-Nummer gewinnt immer mehr an Bedeutung und wird von einigen Verbundbibliotheken bereits in GND-Sätzen eingetragen. Da Verbundbibliotheken
die GND-Sätze im Level 1 aus technischen Gründen nicht um die ORCID-ID ergänzen können, wurde von der hbz-Normdatenredaktion beschlossen hierzu die
Memos zu verwenden. Bisher wurde diese nur verwendet, wenn sich ein Normdatensatz nicht über die Online-Schnittstelle (ONS) an die Ü-GND schicken lies.
Nun kann ein Memo auch für den Wunsch einen GND-Satz im Level 1 um eine ORCID-ID zu ergänzen verwendet werden

Geben Sie Stichwörter ein, die dieser Seite hinzugefügt werden sollen:
Please wait 
Sie suchen ein Stichwort? Beginnen Sie einfach zu schreiben.