Verbundsystem

Auf die hbz-Verbunddatenbank zugreifen.

Das hbz betreibt seit seiner Gründung im Jahre 1973 eine bibliografische Datenbank zur gemeinsamen Erschließung der Bestände der dem hbz-Verbund angeschlossenen Bibliotheken.

Das Bibliothekssystem der hbz-Verbunddatenbank wird mit der Bibliothekssoftware Aleph 500 der Firma Ex Libris betrieben, derzeit in der Version 20. Mit mehr als 70 Millionen Datensätzen ist die hbz-Verbunddatenbank eine der größten Aleph 500-Anwendungen weltweit.

Die folgenden Seiten dienen der aktuellen Information zu allen Fragen des Betriebs des Aleph 500-Verbundsystems.

  • Nutzung der hbz-Verbunddatenbank
    - Katalogisierung: Software-Client
    - Schnittstellen zwischen hbz-Verbunddatenbank und lokalen Bibliothekssystemen
    - Technische Zugangsinformationen
    - Recherche in der hbz-Verbunddatenbank


Kontakt

Benjamin Burkard
Telefon: +49 221 400 75 - 126
E-Mail: burkard@hbz-nrw.de

Zur hbz-Webseite


Geben Sie Stichwörter ein, die dieser Seite hinzugefügt werden sollen:
Please wait 
Sie suchen ein Stichwort? Beginnen Sie einfach zu schreiben.