style
439 PHYSISCHES MEDIUM (W, FAKULTATIV, ALLE SATZTYPEN) - RDA
Regelwerksstelle im RDA-Toolkit Indikator: blank = nicht definiert
Unterfelder: [Auswahllisten für viele Unterfelder: Strg+F8] a = Trägermaterial und Zusammensetzung (W, fakultativ) b = Umfang (W, fakultativ) --- keine Strg+F8-Liste c = Materialoberfläche (W, fakultativ) d = Aufnahmetechnik (W, fakultativ) e = Hilfsmaterial (W, fakultativ) --- keine Strg+F8-Liste f = Herstellungsgeschwindigkeit/Übersetzung (u.a. Verkleinerungsfaktor) (W, fakultativ) --- keine Strg+F8-Liste g = Farbinhalt (W, fakultativ) h = Speicherart innerhalb des Mediums (W, fakultativ) --- keine Strg+F8-Liste i = Technische Spezifikationen des Mediums (W, fakultativ) --- keine Strg+F8-Liste j = Generation (W, fakultativ) k = Layout (W, fakultativ) m = Buchformat (W, fakultativ) n = Schriftgröße (W, fakultativ) o = Polarität (W, fakultativ) 2 = Herkunft der Angaben (NW, fakultativ) --- wird nicht aktiv erfasst 3 = Zuordnung zu Teilen der Vorlage (NW, fakultativ) --- wird nicht aktiv erfasst 8 = Feldverknüpfung und Reihenfolge (W, fakultativ) --- wird nicht aktiv erfasst
Beispiele: Feld 439 ist nur zu verwenden, wenn spezielle Angaben (wie z.B. Layout, Materialoberfläche), die in keinem anderen Feld untergebracht werden können, erfasst werden sollen. Angaben wie z.B. Format werden wie bisher erfasst (hier: Feld 435). Sofern jedoch eine spezielle Angabe in Feld 439 erfasst wird, sollen auch Angaben, die sonst in einem anderen Feld untergebracht werden könnten, in Feld 439 erfasst werden. In dem Fall würde also eine Formatangabe in Feld 439 $b erfasst werden. 439 $a Papierstreifen $d gestanzt $i Ibord Model 74 tape reader 439 $d Typoskript 439 $j Original 439 $j Druckmaster 439 $k doppelseitig 439 $m 4o 439 $o positiv