Mit der NWBib zu Gast bei Wikipedia

verglichen mit
Aktuelle Version von Adrian Pohl
am 30.04.2015, 14:48.

Schlüssel
Diese Zeile wurde entfernt.
Dieses Wort wurde entfernt. Dieses Wort wurde hinzugefügt.
Diese Zeile wurde hinzugefügt.

Änderungen (1)

Seitenhistorie anzeigen
Das Lokal K in Köln-Ehrenfeld. Foto von Raimond Spekking / CC BY-SA 4.0 (via [Wikimedia Commons|https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lokal_K_-_Aussenansicht-1694.JPG#/media/File:Lokal_K_-_Aussenansicht-1694.JPG]).

Im auf den Vortrag folgenden Austausch haben wir vom lobid-Team haben auf jeden Fall eine Menge Dinge gelernt und viele Anregungen bekommen. Zwar handelt es sich bei Bei den Wikipedianer/innen aus Köln und Umgebung handelt es sich um Personen, die viel auf der Suche sind nach Literatur über Regionen, Orte, Personen oder die Natur in NRW. So waren wir überracht als wir erfuhren, dass fast alle anwesenden Wikipedianer/innen die NWBib bisher nicht kannten und somit auch nicht benutzt hatten. Das Interesse an der NWBib war groß, insbesondere weil etwa zwei Drittel der verzeichneten ca. 360.000 NWBib-Einträge Zeitschriftenartikel beschreiben, die meist nirgendwo anders verzeichnet sind. Allein dies war schon ein großer Erfolg des Treffens, dass wir dieses Rechercheangebot einem breiten Kreis potentieller Endnutzer/innen bekannt machen konnten. Wir haben aber auch eine Menge Anregungen zur weiteren Entwicklung der NWBib erhalten.

h3. Die Abdeckung der NWBib durch Crowdsourcing erweitern