Häufig gestellte Fragen (FAQs)

Welche grundsätzlichen Vorteile bietet Ihnen DigiLink?

Nutzen Sie die Vorteile einer Kooperation und bleiben Sie dabei in Ihrem Auftritt ganz individuell.

  1. Sie entscheiden sich frei für eine inhaltliche Grundlage.
  2. Sie entscheiden sich für eine unserer Pflegevarianten.
  3. Nützliche Funktionen erleichtern Ihnen die Arbeit.
  4. Sie erhalten ein maßgeschneidertes Layout.

Welche inhaltlichen Module stehen zur Auswahl?

Sie haben drei Optionen:

  1. Das Standardmodul: hier übernehmen Sie die Sammlung aus der Kooperation ohne Änderungen.
    Das "Standardmodul für Öffentliche Bibliotheken" geht aus dem redaktionellen Grundstock der Stadtbibliothek Köln hervor und ist eine attraktive Linksammlung für Öffentliche Bibliotheken, die durch das hbz ausgebaut wurde.
    Das "Standardmodul für Wissenschaftliche Bibliotheken" ist eine Sammlung von freien Internetlinks, die sich an die Nutzer von Hochschulbibliotheken richten.
  2. Der Klon: mit Einverständnis der jeweiligen Bibliothek kann der DigiLink-Bestand einer ähnlich ausgerichteten Bibliothek geklont werden, d.h. Sie übernehmen eine Sammlung aus der Kooperation, können jedoch geringfügigen Änderungen wie z. B. zusätzliche Links einfügen.
  3. Ihre individuelle Sammlung: Sie gestalten Umfang und fachliche Gliederung selbst. Sie können aber auch die Kopie einer bestehenden Sammlung als Grundlage nutzen.

Welche Pflegevarianten stehen zur Wahl?

  1. Eigenständige Pflege durch das Bibiothekspersonal vor Ort.
    Ihre Bibliothek bekommt eine eigene Administratorkennung und bearbeitet eigenständig den Inhalt und das Aussehen des eigenen DigiLink-Standortes. Hierfür müssen Sie sich zwischen einem Klon oder einer eigenen Sammlung entscheiden:
        a. Sie entscheiden sich für den Klon eines Standortes und profitieren von der Pflege des Quellstandortes. Ihre lokalen Anpassungen sind hierdurch nicht beeinflusst und müssen von Ihnen selbst gepflegt werden.
        b. Sie pflegen Ihre individuelle Sammlung selbst.
  2. Pflege durch das Kundenservice-Team der Digitalen Bibliothek im hbz.
    Die Pflege wird vom Kundenservice-Team der  Digitalen Bibliothek des hbz übernommen. Dies bedeutet für Sie: Erfolg ohne Aufwand. Folgende Wahlmöglichkeiten bestehen:
    a. Sie nutzen eines unserer Standardmodule oder mit Einverständnis den Standort einer anderen Bibliothek in Ihrem eigenen Layout.
    b. Sie nutzen einen Klon. Eine begrenzte Anzahl zusätzlicher Links können wir auf Wunsch für Sie einpflegen.

Welche Funktionen erleichtern Ihnen bei Selbstpflege die Arbeit?

  • Der Linkchecker: Er fasst für Ihren Standort einmal im Monat problematische Links zusammen. Sie erhalten einen Fehlerbericht als E-Mail.
  • Die Exportfunktion: Sie ermöglicht Ihnen das Bearbeiten Ihrer Daten auch außerhalb von DigiLink (RSS Feeds, OAI 2.0-Schnittstelle oder CSV-Dateien).
  • Das Statistikmodul: Es bietet Einblicke in Nutzung und Nutzerverhalten - eine wesentliche Hilfe auf dem Weg zu einem bedarfsgerechten Produkt.

Wie können Sie DigiLink optisch nahtlos in Ihre Homepage einfügen?

Mit Cascading Style Sheets können Sie das Aussehen Ihrer Sammlung detailliert festlegen. Es besteht zusätzlich die Möglichkeit, durch eigene Logos die Typisierung der Hyperlinks Ihren Vorstellungen entsprechend anzupassen. Individuelle Kopf- und Fußzeilen schaffen einen weiteren Gestaltungsspielraum.

Wo finden Sie eine Anleitung?

Informieren Sie sich in unserem Handbuch (HTML, PDF), in dem die einzelnen Schritte ausführlich dokumentiert sind.
Darüber hinaus bieten wir als Startpaket für Neukunden, aber auch für DigiLink-Nutzer, die sich für  einzelne und neue Lernschritte interessieren, ein Tutorial an. Der virtuelle Schulungserfolg wird mit Kontrollfragen und einem  Abschlusstest begleitet.

Möchten Sie an einer Schulung teilnehmen?

Für Bibliotheken, die sich entscheiden, die Pflege von DigiLink vor Ort selbst in die Hand zu nehmen, bietet das hbz entsprechende Schulungen an. Bitte wenden Sie sich an den Kundenservice.

Wie können Sie sich einen Überblick über die Linknutzung (Statistik) an Ihrem Standort verschaffen?

Mit dem neu entwickelten Statistikmodul können Sie sich informieren, welche der eingetragenen Links in einem frei wählbaren Auswertungszeitraum besucht wurden und in welchen Kategorien die Nutzer/-innen stöberten. Mit der Funktion "Einzelstatistik" finden Sie einfach heraus, in welchem Umfang z. B. die von Ihnen lizenzierten Datenbanken genutzt wurden. Die statistisch ermittelten Nutzungswerte werden grafisch ansprechend in Balkendiagramme umgesetzt.

Geben Sie Stichwörter ein, die dieser Seite hinzugefügt werden sollen:
Please wait 
Sie suchen ein Stichwort? Beginnen Sie einfach zu schreiben.