Inhaltserschließung

Verbale Inhaltsschließung nach RSWK

Das hbz bietet für alle Verbundbibliotheken im bibliografischen Teil des Datenformats ein Verfahren zur gemeinsamen Schlagwortkatalogisierung nach den Regeln für die Schlagwortkatalogisierung (RSWK) an.

Derzeitige Teilnehmerbibliotheken:
UB Bielefeld, ULB Bonn, Lippische LB Detmold, FHB Dortmund, ULB Düsseldorf, UB Kaiserslautern, Rheinische LB Koblenz, Erzbischöfliche Diözesan- und Dombibliothek Köln, Kunst- und Museumsbibliothek Köln, Bibliothek der Hochschule für Musik und Tanz Köln, USB Köln, FHB Lippe/Lemgo, ULB Münster, Pfälzische Landesbibliothek Speyer sowie UB Trier.

GHB-Aufstellungssystematik

Nach dieser Systematik geordnet stellen zahlreiche Universitäts- und Fachhochschulbibliotheken ihre Bücher für die Benutzer frei zugänglich auf.

Hinweis: Die GHB-Aufstellungssystematik wird ab Oktober 2004 nicht mehr aktualisiert und ist auf dem Stand vom 25. Juni 2004 eingefroren. Die für die Fachsystematiken federführenden Bibliotheken nehmen diese Aufgabe nicht mehr wahr.

Zur GHB-Aufstellungssystematik

Geben Sie Stichwörter ein, die dieser Seite hinzugefügt werden sollen:
Please wait 
Sie suchen ein Stichwort? Beginnen Sie einfach zu schreiben.